Studentische Hilfskraft für 3D-Visualisierungen gesucht

20.08.2012

Studentische Hilfskraft für 3D-Visualisierungen gesucht

Sie visualisieren gerne in 3D?

Sie haben schon Erfahrung in der entsprechenden Software

Sie möchten für einen Sonderforschungsbereich der TU Darmstadt arbeiten?

Ihre Aufgabe bei uns:

Sie werden im Rahmen eines Sonderforschungs-bereichs entwickelte 3D Objekte modellieren und diese für uns visualisieren.

Ihr Profil:

Sie studieren in Darmstadt. Sie haben Erfahrungen mit 3D-Visualisierungssoftware, z. B.: Autodesk Maya, Autodesk 3ds Max Design, Cinema 4D oder Rhino 3D. Eine genaue, verlässliche und selbständige Arbeitsweise zeichnet Sie aus.

Arbeitszeit und Vergütung:

Die Stelle ist auf 3 Monate befristet und der zeitliche Umfang liegt zwischen 40-80 Stunden im Monat. Die Bezahlung erfolgt nach den üblichen Bedingungen für studentische Hilfskräfte.

Starttermin: September 2012

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zur Liste