Mobile Learning

Mobile Content-Erstellung im E-Learning

Die Entwicklung im Bereich der Kommunikations- und Multimedia-Technologien ist derzeitig durch 2 wesentliche Erscheinungsformungen geprägt. Einerseits werden Endgeräte für den Zugriff auf digitale Daten immer kleiner, leichter, leistungsstärker und zum ständigen Begleiter im Alltag. Andererseits stehen großflächig drahtlose Verbindungen ins Internet zur Verfügung, wie z.B. über WLAN, WI-FI oder UMTS. Darüber hinaus nehmen die in das World Wide Web gestellten Informationen stetig zu und werden somit durch mobile Endgeräte an nahezu allen Orten sowie zu jeder Zeit abrufbar. Das klassische M-Learning versucht diese technologischen Fortschritte zu nutzen, indem online verfügbare Lerninhalte auch von Unterwegs mit Hilfe von Smartphones, PDA’s oder Tablet-PC‘s abrufbar sind, welche unabhängig vom Lernzweck mit sich geführt werden. An dieser Stelle möchte das Projekt „Mobile Content-Erstellung im E-Learning“ ansetzen und durch eine mobile sowie lokationsbezogene Datenerfassung das tatsächliche Potential von M-Learning ausbauen. 1

1 KRAUSS-HOFFMANN, Peter: Mobile Learning. Grundlagen und Perspektiven. Dresden 2007
Vgl. MITSCHIAN, Haymo: M-Learning – die neue Welle. Kassel 2010

Weiterführende Informationen