Mobile Learning

Mobile Content-Erstellung im E-Learning

Angestrebtes Ziel des Forschungsvorhabens ist es, neue Wege des Lehrens und Lernens zu ergründen, bei denen nicht nur „quick fixes“ (oberflächliche Verständnisleistungen), sondern ein nachhaltiges Verstehen sowie ein dauerhafter Erwerb von Fähigkeiten und Fertigkeiten sichergestellt werden. Dazu sollen innovative Kommunikations- und Multimedia Technologien (Android-App) im Wissensbetrieb so eingesetzt werden, dass ein Lernen mit mobilen Endgeräten für unsere Studierenden ermöglicht und erlebbar wird. Anwendung findet dieses Forschungs- und Lehrprojekt bei KGBauko im Modul „Geschichte des konstruktiven Ingenieurbaus“. Hier sind mit Hilfe mobiler Endgeräte (Android Smartphones) Bestandsaufnahmen für ausgewählte Ingenieurbauwerke vorzunehmen und in ein multimediales Informationssystem (Semantic MediaWiki) zu übertragen. Dabei kann die Bearbeitung der gewonnenen Informationen zum einen über die mobilen Endgeräte direkt vor Ort erfolgen oder zum anderen über einen stationären Computer mit Internetanschluss. Darauf aufbauend soll das Online-Informationssystem den mobilen Endverbrauchern einen umfassenden oder auch gefilterten Überblick (Domain-Modell) zu den einzelnen Ingenieurbauwerken, in einem für den Projektzeitraum vorerst begrenzten Umfeld, geben. 2

Entsprechend unserer Philosophie von Lehre, beinhaltet das Forschungsvorhaben nicht die vollständige Übertragung von Kursmaterialien auf technisch begrenzte Endgeräte, sondern dient vielmehr als eine sinnvolle Ergänzung zu den klassischen Lernmedien.

2 KRAUSS-HOFFMANN, Peter: Mobile Learning. Grundlagen und Perspektiven. Dresden 2007
Vgl. MITSCHIAN, Haymo: M-Learning – die neue Welle. Kassel 2010

Name Raum Tel. E-Mail
Institut für Konstruktives Gestalten und Baukonstruktion
Prof. Stefan Schäfer
Professor
L5|06 330 -21380
M. Eng. Robert Burgaß
Bauen im Bestand
L5|06 425-21383
Institut für Stahlbau und Werkstoffmechanik
Fachgebiet Stahlbau
Prof. Dr.-Ing. Jörg LangeL5|06 50906151 16-22401
Dr.-Ing. Heiko MerleL506 50706151 16- 22401
TU Darmstadt Multimedia Communication Lab & Hessisches Telemedia Technologie Kompetenz-Center
Dr.-Ing. Christoph Rensing rensing@kom.tu-darmstadt.de
Dipl.-Inform. Stephan Tittel stephan.tittel@kom.tu-darmstadt.de

TU Darmstadt e-learning center
Dipl.-Ing. (FH) Klaus Steitz klaus.steitz@elc.tu-darmstadt.de

Justus-Liebig-Universität Giessen, Institut für Landtechnik
Dr. agr. Karl Wettich karl.wettich@agrar.uni-giessen.de

Justus-Liebig-Universität Giessen, Koordinationsstelle Multimedia
Dipl.-Psych. Ralf Frenger ralf.p.frenger@hrz.uni-giessen.de

Publikationen

Schäfer, Stefan ; Burgaß, Robert (2012):
Mobiles aktivierendes Lernen im Bauingenieurwesen: eine Semantic MediaWiki basierte Anwendung und ein Erfahrungsbericht.
In: Delfi 2012, die 10e e-Learning Fachtagung Informatik, [Konferenzveröffentlichung]

Burgaß, Robert (2011):
Mobile Inhaltserfassung und mobiles Lernen mit dem Semantic Wiki im Bauingenieurwesen.
In: Fachforum Mobile Learning – Kompetenznetz E-Learning Hessen, Darmstadt, 16.11.2011, [Konferenzveröffentlichung]

Burgaß, Robert (2011):
Mobile Inhaltserfassung und mobiles Lernen mit dem Semantic Wiki im Bauingenieurwesen.
In: DeLFI 2011 – die 9. e-learning Fachtagung Informatik, Dresden, 05.09.2011, [Konferenzveröffentlichung]

Schäfer, Stefan ; Lange, Jörg ; Rensing, Christoph ; Merle, Heiko ; Tittel, Stephan ; Burgaß, Robert
Friedrich, Steffen ; Kienle, Andrea ; Rohland, Holger (Hrsg.) (2011):
Mobile Inhaltserfassung und mobiles Lernen mit dem Semantic Wiki im Bauingenieurwesen.
In: Proceedings der DeLFI 2011 - Die 9. e-learning Fachtagung Informatik, Dresden, TUD Press, In: DeLFI 2011 - Die 9. e-learning Fachtagung Informatik, Dresden, 2011, ISBN 9783942710367,
[Konferenzveröffentlichung]

Schäfer, Stefan ; Burgaß, Robert (2011):
Mobile Learning im Bauingenieurwesen.
In: Darmstadt Concrete 2011, Institut für Massivbau, S. 79-80, (26), [Artikel]

zur TU-Biblio-Suche der ULB