SFB 666

Sonderforschungsbereich (SFB) 666

Im Sonderforschungsbereich 666 der TU Darmstadt beschäftigt sich ein interdisziplinäres Team aus Maschinenbauern, Mathematikern, Materialwissenschaftlern, Architekten und Bauingenieuren mit der Bauweise verrippter Blechschalen und ihrer Anwendungspotenziale im Bauwesen.

Durch die Verfahren des Spaltbiegens und des Spaltprofilierens ist es möglich, integral verzweigte Blechstrukturen zu erzeugen. Hierbei werden Feinbleche linear in der Blechebene gespalten und durch einen Biegeprozess zu ebenen verrippten Blechen umgeformt. In Kombination mit dem Prozess der Innenhochdruckumformung können aus diesen verzweigten Strukturen ausgesteifte Blechschalen erzeugt werden.

Weiterführende Informationen