Mitarbeiter bei KGBauko

Angebotene Studienarbeiten

Dr.-Ing. Robert Burgaß

  • Bachelorarbeit

    Die angebotene Aufgabenstellung befasst sich mit der Untersuchung von wärmereflektierenden Dämmstoffen. Dazu sind zunächst die wichtigsten Grundlagen des Wärmetransports, d.h. die Transportmechanismen und die Kennwerte zur Erfassung des Wärmetransports, vorzustellen. Darauf aufbauend sollen die wärmereflektierenden Dämmstoffe in Hinblick auf deren Wirkprinzip, Materialität und Performance erläutert werden. Den Abschluss der Arbeit bildet die Zusammenstellung und Auswertung des aktuellen Stands der Forschung zu der tatsächlichen Wirksamkeit von wärmereflektierenden Dämmstoffen.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Gerade in jüngster Vergangenheit gewinnt E-Learning über Online-Events und -Plattformen, wie z.B. Zoom-Sessions und LMS-Systeme (Moodle), in der universitären Ausbildung an Bedeutung. Diese Situation greift die angebotene Aufgabenstellung für eine Abschlussarbeit auf. Ziel ist es, die Grundlagen zum E-Learning via Online-Events und Online-Plattformen zusammenzustellen, um auf Basis dieser Hilfsmittel ein eigenes E-Learning-Konzept zu entwickeln oder ein bereits vorhandenes E-Learning-Konzept zu adaptieren. Anschließend soll das Konzept in einer Lehrveranstaltung von KGBauko angewendet und evaluiert werden. Den Abschluss der Arbeit bildet ein Ausblick auf mögliche Weiterentwicklungsoptionen.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Masterarbeit

    Am Institut für Konstruktives Gestalten und Baukonstruktion (KGBauko) wurde ein variabler Sonnenschutz aus perforierten Textilien entwickelt. Das Prinzip beruht auf dem bionischen Design des Sonnenschutzstoffes und ermöglicht die gezielte Lichtimmission durch aufbringen von Zugkräften. Im Rahmen einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet pmd soll nun ein Demonstrator entwickelt und aufgebaut werden, der das Potential dieser Technologie aufzeigen soll. Dabei sollen auch Möglichkeiten zur Integration von sensierenden Maschinenelementen oder die sensorische Nutzung einer Komponente, welche aktueller Forschungsgegenstand am pmd sind, in Betracht gezogen werden.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit

    Die angebotene Aufgabenstellung befasst sich mit der wissenschaftlichen Analyse des Baustoffs Ziegel. Unter Berücksichtigung der Ausgangsstoffe soll zunächst der Fachterminus an sich erläutert werden. Anschließend sind sowohl historische, als auch heutige Ziegelarten, Ziegelformate und Verfahren zur Herstellung vorzustellen. Daraufhin erfolgt die Konzeption eines Katalogs, der für historische und moderne Ziegel unterschiedlicher Rohdichte wichtige Materialparameter tabellarisch und grafisch darstellt. Darauf aufbauend sind für diese Materialparameter Regressionsanalysen durchzuführen und zu interpretieren. Abschließend soll mit Hilfe einer Literaturrecherche untersucht werden, welche Auswirkungen Salze auf die Materialparameter von Ziegeln haben.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Flachdächer prägen häufig das Erscheinungsbild von Wohngebäuden in Großstädten von Vietnam. Als typische Vertreter sind die sogenannten Tube- bzw. Röhrenhäuser zu benennen. Auch in Deutschland kommen Flachdächer vermehrt bei Wohngebäuden zum Einsatz. Im Rahmen der angebotenen Abschlussarbeit soll nun wissenschaftlich analysiert werden, welche Konstruktionsprinzipien bei Flachdächern zu beachten sind, um entsprechend dem Außenklima ein behagliches Innenklima und eine schadensfreie / tauwassersichere Konstruktion sicherzustellen. Die Teilaufgaben der Abschlussarbeit sind jeweils für den Standort Deutschland und für den Standort Vietnam zu bearbeiten.

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. Robert Burgaß, M.Sc. Le Thi Kieu

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Die Außenwände nehmen häufig einen erheblichen Flächenanteil an der thermischen Hülle von Wohngebäuden ein. Damit geht einher, dass die Außenwände einen großen Einfluss auf das Innenklima und somit auf die Behaglichkeit von Innenräumen haben. Im Rahmen der angebotenen Abschlussarbeit ist daher zu analysieren, welche Konstruktionsprinzipien bei Außenwänden zu beachten sind, um entsprechend dem Außenklima ein behagliches Innenklima sicherzustellen. Die Teilaufgaben der Abschlussarbeit sind jeweils für den Standort Deutschland und für den Standort Vietnam zu bearbeiten.

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. Robert Burgaß, M.Sc. Le Thi Kieu

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Poröse Baustoffe unterliegen am Bauwerk verschiedenen Einwirkungen. Bei Außenwänden sind dies insbesondere Feuchtigkeits- und Temperatur-einwirkungen, resultierend aus dem anliegenden Innen- und Außenklima. Relativ unerforscht sind in diesem Zusammenhang die Auswirkungen von Temperaturen unter 0 °C auf die Wärmeleitfähigkeit poröser Baustoffe mit einem erhöhten Feuchtegehalt. Ziel der angebotenen Abschlussarbeit ist es daher, die wissenschaftlichen Grundlagen zu dem Forschungsthema zusammenzustellen und hygrothermische Beispielberechnungen durchzu-führen. Abschließend soll auf Basis einer kritischen Analyse der erzielten Recherche- und Simulationsergebnisse das zukünftige Forschungs- und Anwendungspotential dargelegt werden.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Masterarbeit

    Die Fassaden eines Gebäudes prägen maßgeblich dessen Architektur und Erscheinungsbild. Es besteht daher ein berechtigtes Interesse, die durch übliche Umwelteinwirkungen verursachten Fassadenverschmutzungen möglichst kosten- und zeiteffizient zu entfernen. Ein neuer Ansatz zur Optimierung der Fassadenreinigung stellt die Verwendung von Drohnen dar. Die angebotene Abschlussarbeit soll sich thematisch mit diesem Ansatz wissenschaftlich befassen. Ziel ist es, die Drohne md4-1000 der Firma Microdrones zunächst vorzustellen, um daraufhin Konzepte zum Einsatz bei der Fassadenreinigung zu entwickeln und die dafür erforderlichen Umbauarbeiten am Gerät zu planen.

    Betreuer/innen: Dr.-Ing. Robert Burgaß, M.Sc. Anna Sviridova

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Die Fassaden eines Gebäudes prägen maßgeblich dessen Architektur und Erscheinungsbild. Es besteht daher ein berechtigtes Interesse, die durch übliche Umwelteinwirkungen verursachten Fassadenverschmutzungen möglichst kosten- und zeiteffizient zu entfernen.

    Ein Ansatz zur Optimierung der Fassadenreinigung stellt die Verwendung von Drohnen dar. Die angebotene Abschlussarbeit soll sich thematisch mit diesem Ansatz wissenschaftlich befassen. Ziel ist es, wichtige Grundlagen und den aktuellen Stand der Drohnentechnik im Bauwesen zu erläutern, verschiedene Konzepte zur Fassadenreinigung mittels Drohneneinsatz zu entwickeln und diese kritisch zu analysieren.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Die Fassaden eines Gebäudes prägen maßgeblich dessen Architektur und Erscheinungsbild. Es besteht daher ein berechtigtes Interesse, die durch Umwelteinwirkungen verursachten Verschmutzungen von Fassaden zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren.

    Ein Ansatz zu Verbesserung der Selbstreinigung von Fassaden und zur Erleichterung einer Reinigungsmaßnahme stellen Hydrophobierungen dar. Die angebotene Abschlussarbeit soll sich thematisch mit diesem Ansatz wissenschaftlich befassen. Zielsetzung ist es, die Reinigungseigenschaften von hydrophobierten Fassaden zu untersuchen, um daraufhin weiteres Entwicklungs- und Forschungspotential aufzuzeigen.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorarbeit, Masterarbeit

    Die Fassaden eines Gebäudes prägen maßgeblich dessen Architektur und Erscheinungsbild. In Zeiten hoher energetischer Anforderungen an die thermische Gebäudehülle treten jedoch zunehmend ästhetische Probleme in Form von Algenwachstum auf. Dies zeigt sich beispielsweise häufig bei Gebäuden mit einem Wärmedämmverbundsystem.

    Das Verhindern von Algenwachstum und das Entfernen bereits gebildeter Algen an Fassaden rücken somit vermehrt in den Fokus der Bauforschung. Die angebotene Aufgabenstellung hat dazu einen unmittelbaren Bezug. Zielsetzung ist es, die Algenbesiedlung und -entfernung wissenschaftlich zu untersuchen, um weiteres Entwicklungs- und Forschungspotential für diesen Themenbereich aufzuzeigen.

    Betreuer/in: Dr.-Ing. Robert Burgaß

    Ausschreibung als PDF